Berichte & Stellungnahmen

RNZ: Der Nulltarif ist leider keine Klimaschutzmaßnahme - Muss die Stadt den Ferntourismus reduzieren?

17.5.2022   Denis Schnur   Als an vier Samstagen im März und April Busse und Bahnen kostenlos waren, zählte die RNV rund 15 Prozent mehr Fahrgäste. Das sei kein Wunder, betont Verkehrsforscher Dieter Teufel im RNZ-Interview: „Aber das ist leider keine Klimaschutzmaßnahme.“ Bis 2030 will Heidelberg klimaneutral werden. Das geht jedoch nur, wenn auch im Verkehr die CO2-Emissionen zügig und deutlich sinken.

ICAN: Nuclear Ban Forum Wien 18./19.6. - Anmeldung

17.5.2022   These past months, we’ve all watched the threat of nuclear war increase. It is a scary time, but we are coming together in Vienna to do something about it. We’re putting together a full week of events around the First Meeting of States Parties. Starting with a civil society forum before the MSP starts.   The ICAN Nuclear Ban Forum will be held on 18-19 June in Vienna and online.

WeMove Europe: Aktualisierung der europäischen Grundrechte - Petition

13.5.2022    Es ist absolut spektakulär: Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben ihre Unterstützung für einen europäischen Verfassungskonvent erklärt!  Dies ist die beste Gelegenheit für eine Aktualisierung der europäischen Grundrechte: Jeder Mensch hat das Recht auf eine gesunde Umwelt, digitale Selbstbestimmung und darauf, von Amtsträger*innen die Wahrheit zu erfahren.

Aktionsbündnis Bergheim-West: Gepflegter Penta-Park: Warum nicht schon vor 10 Jahren?

10.5.2022    Der Penta-Park hat inzwischen dank städtischer Maßnahmen wieder ein ansehnliches Gesicht erhalten. Einige Bewegungsgeräte für Jung und Alt könnten noch aufgestellt werden; auf die Wiederherstellung des kleinen Teiches könnte man dagegen verzichten. Dass es den Penta- Park überhaupt noch gibt, ist dem jahrelangen Einsatz von Bürger*innen zu verdanken,

Bunte Linke: Bäume in der Sickingenstraße auch im Gemeinderat nochmals strittig

7.5.2022    „Nicht die Verbreiterung der Geh- und Radwege ist der Grund dafür, dass die Bäume auf der nördlichen Baumseite gefällt werden sollen“, so Bunte Linke Stadtrat Arnulf Weiler-Lorentz. Die Bauflucht im Norden der Sickingenstraße sei direkt auf die Baumreihe gelegt worden. [bild:rothe]

StadtGrün Heidelberg: Wir sorgen für den Erhalt von Grünflächen

6.5.2022   Der Blog des Projekts „StadtGrün Heidelberg“ (https://www.stadtgruen-hd.de) setzt sich kritisch mit der Situation unserer städtischen Grünflächen auseinander, zeigt aber auch die Vielfältigkeit des Grüns. Mit nur knapp 7 m² Grünanteil pro Kopf im Siedlungsbereich ist Heidelberg weit abgeschlagen in Baden-Württemberg. [bild :fochler]

Stadt HD - Umweltamt: Wärmeversorgung klimaneutral

6.5.2022   Wie kann die Wärmeversorgung in Heidelberg künftig klimaneutral werden? Die Antwort soll eine kommunale Wärmeplanung liefern.
Öffentliche Informationsveranstaltung im ENERGIEpark Pfaffengrund der Stadtwerke Heidelberg am Donnerstag, 19. Mai, um 17 Uhr.

RNZ: Streit um neun Bäume in der Sickingenstraße

30.4.2022    Denis Schnur   Neun Bäume stehen derzeit an der Nordseite der Sickingenstraße. Neun Bäume, die dort nicht stehen bleiben können, wenn die Verkehrsachse bald verbreitert wird, damit dort auch Radfahrer und Fußgänger ausreichend Platz haben. Neun Bäume, die deshalb für reichlich Diskussionen sorgen – zunächst im Bezirksbeirat der Südstadt und nun auch im Konversionsausschuss des Gemeinderates. [bild:rothe]

UNESCO: 3. Mai - Welttag der Pressefreiheit

3.5.2022  UNESCO sieht Vielfalt und Unabhängigkeit der Medien durch digitale Transformation unter Druck
Der Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai macht auf die Bedeutung eines unabhängigen, professionellen und vielfältigen Journalismus für Demokratie, Menschenrechte und Frieden aufmerksam. Das diesjährige Leitthema „Journalism under Digital Siege“ („Journalismus unter digitaler Belagerung“)

Heidelberger Werkgemeinschaft: Spendenaufruf zur Errichtung einer Photovoltaik-Anlage

29.4.2022   In unserem neuen Domizil holen wir uns die Sonne auf’s Dach
Die Heidelberger Werkgemeinschaft hat zum Ziel, den Sozialraum nachhaltig und zukunftsgerichtet mitzugestalten. Dies zeigt sich sowohl an unserem Betreuungskonzept, als auch an der Planung unserer Arbeit und Einrichtung. Dazu gehört auch unser ökologisches Bewusstsein.

IBA Heidelberg: Start ins Finale! »WAS BRAUCHT DIE STADT VON MORGEN?«

29.4.2022    Vom 29. April bis 10. Juli 2022 zeigt die Internationale Bauausstellung Heidelberg (IBA) ihre Abschlusspräsentation »Wissen | schafft | Stadt«. Ganz Heidelberg wird in den nächsten zehn Wochen zu einem Ort des internationalen Austauschs darüber, welchen Beitrag Architektur und Städtebau leisten können, um Städte zukunftsfähig zu gestalten.

Stadt HD: Arbeiten zur Landschaftspflege im Handschuhsheimer Mühltal

29.4.2022    Im Mühltal in Heidelberg-Handschuhsheim finden – je nach Witterung – voraussichtlich ab Dienstagmorgen, 3. Mai 2022, für ein bis zwei Tage Arbeiten zur Landschaftspflege statt. Dabei kommen auch größere Maschinen zum Einsatz, um Freiflächen zu mähen beziehungsweise zu mulchen. Ziel der Arbeiten ist es, das Tal langfristig offen zu halten – aus Sicht des Naturschutzes ist es ein wertvoller Lebensraum für verschiedenste Tier- und Pflanzenarten.

Connection e.V. und PRO ASYL: Bundestagsbeschluss weckt Hoffnungen für russische Deserteure, die nicht erfüllt werden

29.4.2022    Die derzeitige restriktive Anerkennungspraxis deutscher Behörden für Deserteure verhindert, dass diese hier Schutz erhalten. Damit der gestrige Bundestagsbeschluss wirksam wird, müssen das Bundesinnenministerium und das BAMF jetzt umgehend ihre Praxis ändern, fordern PRO ASYL und Connection e.V.

SPD: Verkauf städtischer Flächen nur gegen Tarifvertrag

28.4.2022   Die SPD-Fraktion im Heidelberger Rathaus fordert von der Stadtverwaltung, dass bei künftigen Vergaben von Gewerbegrundstücken das Kriterium der Tarifbindung von Unternehmen stärker berücksichtigt wird. „Wir wollen, dass man in Heidelberg nicht nur gut leben, sondern auch gut arbeiten kann“, so der arbeitsmarktpolitische Sprecher Mathias Michalski.

ausgestrahlt: Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!

28.4.2022    Noch ist es ein bisschen zu früh, um schon die Fahrradtasche zu packen, aber Vorfreude auf die aufsehenerregendste Anti-Atom-Aktion des Jahres ist durchaus angebracht: Am 9. Juli startet die große Anti-Atom-Radtour 2022: Dem Ausstieg entgegen – die Zukunft ist erneuerbar!

Die Linke: Bernd Zieger zum Kandidat für das Oberbürgermeisteramt nominiert

26.4.2022   Die Heidelberger LINKE hat in großer Einmütigkeit Bernd Zieger als Kandidat für die Oberbürgermeisterwahlen nominiert. Bernd engagiert sich nicht nur mit Herz für soziale Themen im Gemeinderat, sondern stellt auch eine echte linke Alternative dar.

Finanzwende: Deutschlands Oligarchenkrimi

24.4.2022    59 Tage – so lange dauert die russische Militäroffensive gegen die Ukraine bereits an. Kurz nach Kriegsbeginn wurden in diversen Sondersitzungen der europäischen Regierungsvertreter zahlreiche Wirtschafts- und Finanzsanktionen gegen russische Banken und hochrangige Vertreter und Unterstützer der russischen Regierung in die Wege geleitet.

Stadt HD: Freiwilligentag 2022 - Jetzt Projektidee einreichen

Online-Anmeldung für Aktionstag am 17. September läuft - Viele Mitmach-Möglichkeiten
Gemeinsam anpacken und interessante Projekte umsetzen: Das können alle Interessierten am Samstag, 17. September 2022, beim 8. Freiwilligentag in Heidelberg und der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar.

DGB: Kundgebung zum 1.Mai

Der Demonstrationszug des DGB beginnt um 10.30 Uhr am Krahnenplatz in der Altstadt

Besorgte Bürger*innen in HD: Offener Brief an die hiesigen Bundestagsabgeordneten und Parteien - deutsche Friedenspolitik: Wo bleibt die öffentliche Debatte in Heidelberg?

Heidelberg, im April 2022

Offener Brief an die hiesigen Bundestagsabgeordneten und Parteien - Krieg in der Ukraine, deutscher Militärhaushalt und deutsche Friedenspolitik: Wo bleibt die öffentliche Debatte in Heidelberg?

Seiten