Berichte & Stellungnahmen

Stadt Heidelberg will Walpurgisnacht verbieten

Gutachten: Unverantwortbare Risiken

9.11.2017  pahd    Die Stadt Heidelberg wird die sogenannte Walpurgisnachtfeier auf der Thingstätte künftig untersagen. Die Stadt zieht damit die Konsequenzen aus mehreren bedenklichen Vorfällen in der jüngeren Vergangenheit – zum Beispiel ein Schwerverletzter sowie ein Waldbrand.
[bilder: rothe]

fzs zu Vorhaben des neuen Präsidenten der Kultusminister-Konferenz

9.12.2017   Zur Wahl des neuen Präsidenten der Kultusministerkonferenz Holter am 08.12. äußert sich Nathalie Schäfer, Mitglied des Vorstands des freien zusammenschluss von student*innenschaften: „Wir begrüßen es, dass Demokratiebildung zu einem Schwerpunkt der Präsidentschaft von Herrn Holter werden soll, jedoch muss sich eine konsequent gedachte Demokratiebildung in den Strukturen der Bildungsinstitutionen und den Gesetzgebungen niederschlagen.

rnv: Fahrgastinformation auf einen Blick - rnv stellt digitalen Liniennetzplan vor

7.12.2017   Netzplan, Fahrplanauskunft, Abfahrten in Echtzeit – Fahrgäste der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) haben vielfältige Möglichkeiten, sich über ihre Bus- oder Bahnfahrt zu informieren. Damit der Überblick über die Fülle an Angeboten künftig noch leichter fällt, bündelt die rnv ihre Fahrgastinformationen ab sofort in einem digitalen Liniennetzplan.

Diakonisches Werk und Caritas: Aktionswoche „Recht auf Familie – Integration braucht Familienzusammenführung“

7.12.2017   Diakonie und Caritas in Baden-Württemberg starten mit Blick auf Weihnachten u.a.  eine Postkartenkampagne. Auf den Karten ist die Heilige Familie zu sehen, wobei ein oder mehrere Familienmitglieder ausgeblendet sind. Wir machen damit auf unsere Forderung nach einer humanen Regelung des Familiennachzuges aufmerksam.

Stadtredaktion: Pfaffengrunder Feld - Zentrum für Großveranstaltungen?

(wg) 3.12.2017   Zeppelinrundflüge über Heidelberg sollen vom stillgelegten Airfield auf dem Pfaffengrunder Feld starten. Von dieser Idee des Investors „Hangarworld AG/München“ ist nicht nur Oberbürgermeister Prof. Dr. Würzner sondern angeblich auch eine Mehrheit im Gemeinderat begeistert.  

Initiativkommitee Mieterbeirat: Umfrage zur Abschaffung des Mieterbeirates

Eine Initiativgruppe aus dem Mieterbeirat der Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz setzt sich für das Fortbestehen des Mietberates ein und führt eine Umfrage unter den Mietern der GGH durch, mit dem Ziel die Geschäftsführung, Aufsichtsrat und Gemeinderat dazu zu bewegen, den Beirat beizubehalten.

ADFC: Mehr Pendler aufs Fahrrad - Symposium von ADFC und IHK

5.12.2017   Wie schafft man es, dass in einem Betrieb im Schwarzwald trotz widriger Topographie und fehlender Radwege fast jeder dritte Beschäftigte mit dem Fahrrad zur Arbeit kommt? E-Bikes, die über ein Leasing-Modell (Jobrad) zur Verfügung gestellt werden, machen es möglich, wie Martina Schneider von Schneider Schreibgeräte in Schramberg auf dem Heidelberger ADFC/IHK-Symposium „Pendler aufs Rad“ berichtete.

SZ: Stuttgart 21 - Was wird aus dem Milliardenloch?

1.12.2017   Seit Mittwoch ist klar, dass der Bau von Stuttgart 21 insgesamt 7,6 Milliarden Euro kosten wird - dreimal so viel wie ursprünglich geplant.

Seiten