Fauler Pelz

B90/Die Grünen: Gemeinsames Ziel: Fauler Pelz ab 2025 für Uni und Stadt verfügbar machen

20.6.2022   Derek Cofie-Nunoo, der Fraktionsvorsitzende der Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, erklärt: „Wir alle haben parteiübergreifend in Heidelberg ein gemeinsames Ziel: Der Faule Pelz soll ab August 2025 für die Universität und die Heidelberger Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden.

Fauler Pelz: Droht über Jahre Rechtsstreit um ein leerstehendes Gefängnis?

11.6.2022   Arnulf Weiler-Lorentz

Stadt und Land gehen wg. der Nutzung des „Faulen Pelz“ rechtlich in den Clinch. Der Gemeinderat hat beschlossen einen Bauantrag von Sozialminister Manne Lucha zurückzustellen, der eine Nutzung des früheren Gefängnisses für den Maßregelvollzug bis zum Jahre 2025 ermöglicht hätte. Man darf sich fragen, ob dieser Rechtsstreit wirklich Sinn macht. Die Gebäude mögen für einen Maßregelvollzug nicht ideal sein, die Investitionskosten für die Nutzung während dreier Jahre hoch, und ja, die Stadt für möchte in diesem Bereich eine universitäre Nutzung. Andererseits sieht Lucha im Land keine andere Möglichkeit, suchtkranke Strafgefangene unterzubringen.

Stadt HD: Fauler Pelz: Gemeinderat stellt Bauantrag des Sozialministeriums für ein Jahr zurück

3.6.2022    Das Sozialministerium Baden-Württemberg kann im ehemaligen Gefängnis „Fauler Pelz“ kurzfristig keinen Maßregelvollzug einrichten. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 2. Juni 2022 entschieden, einen entsprechenden Bauantrag für ein Jahr zurückzustellen. Die Entscheidung fiel einstimmig bei zwei Enthaltungen. Grund ist ein bereits bestehender Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan zum „Faulen Pelz“.

RSS - Fauler Pelz abonnieren