Masterplan Neuenheimer Feld

Stadt HD, Universität, Land B-W: Entwürfe für Campus-Entwicklung vorgestellt

Öffentliche Beteiligung läuft – Projektträger sehen in der Zusammenschau beider Entwürfe gute Lösungsansätze

Wie soll sich der Campus „Im Neuenheimer Feld“ weiterentwickeln? Im Rahmen des sogenannten Masterplanprozesses haben zwei Planungsbüros hierfür ihren aktuellen Entwurf öffentlich vorgestellt. Rund 260 Interessierte nahmen an der Informationsveranstaltung im großen Chemie-Hörsaal der Universität sowie online teil.

RNZ: Masterplan Neuehheimer Feld - Bis zu 15-geschossige Neubauten und eine Ring-Straßenbahn

25.9.2021   Holger Buchwald   Im Masterplanverfahren Neuenheimer Feld sind die größten Reizthemen vom Tisch: Wenn es nach den Entwürfen der beiden Planungsteams Astoc und Kerstin Höger geht, wird das Gewann Hühnerstein, das im Handschuhsheimer Feld liegt und für das die Universität bereits Baurecht hat, nicht bebaut – zumindest nicht bis 2050. Eine Seilbahn ist ebenso vom Tisch wie der Nordzubringer, also eine neue Straße durch das Handschuhsheimer Feld.

ADFC: Stellungnahme zum Masterplan-Verfahren Neuenheimer Feld

13.3.2020   ADFC fordert Fahrradbrücke über den Neckar unter der Autobahnbrücke bei Wieblingen

Am 28.Februar wurden in der RNZ die Wünsche der Investoren zur Gestaltung des Neuenheimer Feldes wiedergegeben. Diese unterscheiden sich in vielen Punkten von dem Votum der meisten Teilnehmer des Masterplan-Verfahrens. Diese haben überwiegend den Entwurf von Büro Höger favorisiert. Letztendlich hat der Gemeinderat darüber zu entscheiden, was gebaut werden darf.

RNZ: Masterplan Neuenheimer Feld - Campus kompakt und Seilbahn?

Masterplanprozess Neuenheimer Feld geht in die heiße Phase: Forum stimmte über seine Favoriten ab - Streit um Neckarquerung und Hühnerstein

24.12.2019   Ein kompakter, nachverdichteter Campus mit Seilbahn: So könnte die Zukunft des Neuenheimer Feldes aussehen, wenn es nach den Mitgliedern des Forums geht.

Stadt HD/Land BW/Universität: Masterplanverfahren - Konstituierende Sitzung des Forums um zweiten Termin verlängert

8.5.2018   Konstituierende Sitzung des Forums am 4. Mai / Sitzung wird um zweiten Termin verlängert / Online-Beteiligung noch bis 21. Mai
Mitte April ist die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Masterplanverfahren Im Neuenheimer Feld/Neckarbogen mit einer Auftaktveranstaltung für alle Interessierten gestartet. Nun folgen zwei weitere Formate der Beteiligung: Das sogenannte „Forum“ traf sich zu seiner konstituierenden Sitzung am Freitag, 4. Mai.

Stadt HD: 1. Bürgerbeteiligung Masterplan Neuenheimer Feld - Impulsvortrag Prof. Dr. Uwe Schneidewind: Nachhaltigkeit, Campus, Städtebau, Mobilität

11.4.2018   Stichworte aus dem Impulsvortrag: Eine reine Gegenwartsbetrachtung auf analytischer Ebene kommt selten darüber hinaus, den Interessen aller Akteure Legitimität zuzusprechen. Jede Veränderung scheint daher wie ein Nullsummen-Spiel (des einen Gewinn, des anderen Verlust), so dass der gegenwärtige Zustand alternativlos erscheint. Ein Blick in die weite Zukunft kann solche Momentaufnahmen jedoch erweitern um eine die Zukunft gerichtete Perspektive.

Rahmenvereinbarung für Masterplan Neuenheimer Feld: Mitte-Links setzt sich durch

4.8.2017 awl  Die Rahmenvereinbarung zwischen Stadt, Land und Universität war Gegenstand einer heftigen Debatte im Gemeinderat. Anlass war ein gemeinsamer Antrag von Grüne, SPD, GAL, Die Linke/Piraten und Bunte Linke, der in ähnlicher Weise schon im Stadtentwicklungsausschuss gestellt worden war und den diese Gruppierungen in aktualisierter Form vorlegten.

Bündnis für Bürgerbeteiligung Masterplan NHF: Soll die Rahmenvereinbarung die Bürgerbeteiligung in die Schranken weisen?

24.7.2017   Die Rahmenvereinbarung soll die Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land auf der Basis der beschlossenen Arbeitsstruktur zur Bürgerbeteiligung regeln. Die Universität will die Bürgerbeteiligung in engen Grenzen halten und bringt sich deshalb als dritter Partner für die Rahmenvereinbarung ins Spiel. Die Universität möchte das Verfahren auf ihre Zielsetzungen beschränken. Viele Vorentscheidungen sollen schon während des laufenden Verfahrens ohne Bürgerbeteiligung getroffen werden.

Kreisbauernverband: Masterplan NHF - Gartenbauunternehmen haben Angst um Perspektive

28. Juni 2017   Stellungnahme zum Masterplan Neuenheimer Feld
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Odszuck,
mit großer Sorge beobachten wir, als berufsständische Interessenvertretung, den derzeitigen Diskussionsstand und die Planungsabsichten der Stadt Heidelberg und die damit einhergehende Flächeninanspruchnahme im Handschuhsheimer Feld.

Rahmenvereinbarung Masterplan NHF: Bezirksbeiräte bestätigen Stadtentwicklungsausschuss

awl 9.7.2017   Die Bezirksbeiräte Bergheim, Handschuhsheim, Neuenheim  und Wieblingen befassten sich in einer gemeinsamen Sitzung mit dem Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses zur Vorlage des Oberbürgermeisters. In getrennter Abstimmung bestätigten sie – z.T. mit großer Mehrheit oder einstimmig - den Beschluss des Ausschusses. Der Ausschuss hatte u.a. beschlossen, dass erneut mit der Universität bzw. dem Land verhandelt werden solle, um wesentlichen Punkte des gemeinderätlichen Grundsatzbeschlusses vom Oktober letzten Jahres zu erreichen.

Seiten

RSS - Masterplan Neuenheimer Feld abonnieren