Aktionsbündnis Bergheim-West

Aktionsbündnis Bergheim-West: Schlechter Deal für die soziale Stadtentwicklung, das Klima und die Grünflächen in Bergheim !

10.12.2018   Nach der politischen Kehrtwende der Heidelberger SPD zum Thema Standortverlagerung des rnv-Betriebshofs legt nun die Stadtverwaltung in kürzester Zeit dem Gemeinderat einen neuen Beschlussvorschlag vor. Noch vor Weihnachten soll der Beschluss zur Verlagerung des Betriebshofs auf die ökologisch und bioklimatisch hochwertige Grünfläche Großer Ochsenkopf gefasst werden.

Aktionsbündnis Bergheim-West: Stellungnahme zu Offenen Brief der RNV betr. Standort Betriebshof

20.11.2018   ... Kapazitätsreserven bei den 3 Standorten
Alle drei diskutierten Standorte können bis zu 46 Straßenbahnen aufnehmen. Das sind 5 Fahrzeuge mehr als im Mengengerüst gefordert.
Die erforderliche Busabstellfläche für 37 Busse gemäß dem aktuellen Mengengerüst der RNV kann auch an allen in Frage kommenden Standorten umgesetzt werden. Somit weisen die Varianten am Großen Ochsenkopf keinen Kapazitätsvorteil gegenüber der Bergheimer Straße auf. ...

Aktionsbündnis Bergheim-West: Betriebshofstandort in der Bergheimer Straße beibehalten

15.11.2018   Ökologische, klimatische, soziale, verkehrspolitische und auch städtebauliche Aspekte sprechen für die Beibehaltung des jetzigen Betriebshofstandorts in der Bergheimer Straße. Das Aktionsbündnis Bergheim-West fordert insbesondere die Grüne Fraktion im Heidelberger Gemeinderat auf, sich auf ihre ökologischen Grundwerte zu besinnen und ebenfalls für die Erhaltung des Betriebshofs in der Bergheimer Straße zu stimmen.
Standort: Fassade West, Entwurf aus Architektenwettbewerb, © Planungsgruppe Gestering | Knipping | de Vries

Eklat beim 2. Bürgerforum Bergheim West

awl  12.11.2017   Zum offenen Eklat kam es beim zweiten Bürgerforum zur Entwicklung von Bergheim West. Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß hatte in seiner Begrüßung  formuliert, es gehe um die Entwicklung des Stadtteils, weniger um den Standort des Betriebshofes. Der Stadtplaner Philipp Dechow berücksichtigte ein seinem Referat nur einen Teil der im 1. Bürgerforum formulierten Probleme und Fragen.

Aktionsbündnis Bergheim-West: Begehung der Grünflächen

awl 29.6.2017   Es gibt nur wenige Grünflächen in Bergheim. Von diesen sind viele kaum zugänglich und oder sind vom Autoverkehr dominiert. Bereits der Ausgangspunkt der Begehung des Stadtteils durch das Aktionsbündnis Bergheim-West führte das deutlich vor Augen. Der Alfons-Beil-Platz an der St. Albertus Kirche weist hohe Bäume auf, die den drei Dutzend Teilnehmern an diesem heißen Sommertag angenehmen Schatten spendeten. Der größte Teil des Platzes wird als Parkplatz benutzt, eine Nutzung als Treffpunkt oder für Aktivitäten von Bürgern ist zur Zeit kaum möglich.

Aktionsbündnis Bergheim-West für eine ökologische Prüfung der HSB-Betriebshofstandorte

Der Oberbürgermeister strebt an, entgegen eines Beschlusses des Stadtentwicklungs-und Verkehrsausschusses (SEVA) vom 23.11.2016, ein verkürztes Standortfindungsverfahren für den HSB-Betriebshof im Gemeinderat am 20.12.2016 durchzusetzen.
mehr>>> STADTREDAKTION 19.12.2016

RSS - Aktionsbündnis Bergheim-West abonnieren