Petitionsausschuss des Landtages

Königstuhlhotel : Einsicht der Stadt - Fehlanzeige

8.3.2021   Gastkommentar von Christina Kreckel-Arslan
Wie konnte das Baurechtsamt diesen ganz offensichtlich rechtswidrigen Neubau im geschützten Außenbereich nur genehmigen? Es handelte sich hier keineswegs um einen "Grenzfall, bei dem die baurechtlichen Regelungen individuell interpretiert werden müssten", sondern nicht einmal die ursprünglich geplanten Erweiterungen waren laut Petitionsausschuss genehmigungsfähig. Zeigt sich Einsicht oder gar Reue seitens der Stadt? Fehlanzeige. 

Petitionsausschuss des Landtages: Baugenehmigung des Neubaus Königsstuhl-Hotel rechtswidrig

Bauanträge im Außenbereich sollen bis auf weiteres dem Regierungspräsidium vor Genehmigung vorgelegt werden

28.2.2021  awl  Jahrelang stand das 1864 errichtete Hotel leer und verfiel, bis das Anwesen nur noch ein Trümmergrundstück war.  [bild: Altes Königstuhlhotel ]

RSS - Petitionsausschuss des Landtages abonnieren