Berichte & Stellungnahmen

Bunte Linke: Die Siedlungspolitik auf den Konversionsflächen führt bisher nicht zu einer Entlastung des Wohnungsmarktes

12.3.2017: Die Gewerbeflächenentwicklung in Heidelberg, vor allem aber der Ausbau der Universität in den 60er bis 90er Jahren, hat zu steigender Nachfrage nach Wohnraum führt, die nicht bedient wurde. Auch die bisherige Planungen auf den Konversionsflächen sehen mehr Arbeitsplätze vor, als Menschen dort wohnen sollen.

  

Gemeinderat beschließt „Handlungsprogramm Wohnen“ im Grundsatz

pa hd 20.2.2017: Zahlreiche Änderungsanträge sollen auf einem Seminar zur Wohnungspolitik diskutiert werden
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16. Februar 2017 ein Handlungsprogramm Wohnen ein neues Wirtschaftsentwicklungskonzept im Grundsatz beschlossen. Alle eingebrachten Änderungsanträge sollen intensiv auf einem Seminar zur Wohnungspolitik diskutiert werden.

Petition des Asylarbeitskreises an OB Würzner

20.02.2017: Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Professor Dr. Würzner,
Heidelberg hat gezeigt – auch dank Ihres Engagements - , wie Willkommenskultur gelebt werden kann. Wir engagierten Bürgerinnen und Bürger, unser Gemeinderat und unsere Verwaltung haben dafür gut zusammengearbeitet. Diese Erfahrung ermutigt uns. Lassen Sie uns gemeinsam erklären: wir nehmen mehr Flüchtlinge in Heidelberg auf. ...

Satire vom Besten

Satire vom Besten: WHO WANTS TO BE SECOND - Europäische Länder zu Trumps "AMERICA FIRST"

Die „U B U N T U“ – Geschichte

Ein Anthropologe bot Kindern eines afrikanischen Stammes der Xhosa-Kultur ein neues Spiel an. Er stellte einen Korb voller Obst in die Nähe eines etwas entfernten Baumes und sagte ihnen, wer zuerst dort sei, gewänne die süßen Früchte.

Rede von OB Würzner bei der Feierstunde für die Opfer des Nationalsozialismus

Wir gedenken heute aller Menschen, die von den Nationalsozialisten verfolgt, gedemütigt und ermordet wurden. Sie wurden Ihrer Würde als Mensch beraubt, sie verloren ihr Leben, weil eine Gruppe von Menschen sich anmaßte, über die Existenzberechtigung ganzer Bevölkerungsgruppen zu entscheiden: über das Schicksal von Andersgläubigen, von Homosexuellen von politisch Andersdenkenden, von Menschen mit Behinderungen. ...

Argumentationstrainings gegen Rechts - 11.2. Mannheim

Für alle unter Ihnen die aktiv werden wollen: Seit längerem gibt es schon die Argumentations- und Kampagnentrainings von den Vereinen Artikel 1 und Campaign Boostcamp. Schwerpunkt ist: Wie stärke ich die Demokratie, wie argumentiere ich gegen Stammtischparolen, Vorurteile und für die Menschenwürde?
mehr>>> nopegida 27.1.2017

Von BUND bis DUH - Wie Umweltorganisationen Politik machen

Seit mehr als einem Jahr treibt die Deutsche Umwelthilfe die Automobilindustrie vor sich her. Laufend präsentiert die DUH neue, eigene Messergebnisse, die zeigen, dass die Abgaswerte der Dieselfahrzeuge im realen Betrieb nichts mit den Werten aus den Prüflaboren der Hersteller zu tun haben.

Seiten